Diese Seite nutzt Cookies und verwandte Technologien!

Wir gehen von Ihrer Zustimmung aus, wenn Sie die Nutzung der Seite fortsetzen. Durch entsprechende Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies blockieren. Erfahren Sie mehr

Ich habe das verstanden.

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Bitte informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung insbesondere auch Über die Verwendung  von Cookies bei Google Maps und anderen Services.

Jan Friedrich - Schlagzeug, Cajon

img 2578Jan

Nach einem Jahr wildem "Herumklopfen" auf sämtlichen Gegenständen der Welt, hatte er seine Eltern endlich soweit und er bekam mit 13 Jahren sein erstes Schlagzeug und Schlagzeugunterricht. Von da an war er hinter dem Set nicht mehr wegzubekommen. Der Unterricht bei Christoph Czomberlyk und Achim Neckenig geleitete ihn durch seine ersten Erfahrungen als Drummer in Bands. Durch Projekte wie "Wanderreigen" sammelte er auch reichlich Eindrücke im Bereich Livemusik und spielte schon bald deutschlandweit Konzerte.

Von 2013 bis 2015 nahm er Unterricht bei Salvatore Engel im Rahmen einer Vorbereitung für den Besuch der Music Academy International (M.A.I.) in Nancy. Zu diesem Zeitpunkt begann er selbst auch bereits mit dem Unterrichten von Kindern und Erwachsenen.

Im September 2015 legte er dann endgültig den Grundstein für eine professionelle Trommelkarriere mit dem Besuch der M.A.I. und erlangte dort auch sein Diplom als bester Schlagzeuger seiner Abschlussklasse. Bis Juli 2016 erhielt er dort Unterricht/Lehrgänge von u. a. Alain Gozzo, Frank Agulhon, Olivier Baldissera, Damien Schmitt, Denis Palatin, Charlie Davot, Fred  Villard, Gael Férét ...

Zur Zeit spielt er aktiv in mehreren Bands.

 

Hier eine Kostprobe: