Diese Seite nutzt Cookies und verwandte Technologien!

Wir gehen von Ihrer Zustimmung aus, wenn Sie die Nutzung der Seite fortsetzen. Durch entsprechende Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies blockieren.

Ich habe das verstanden.

Jürgen Schmidt - Klavier, Komposition, Harmonielehre, Gehörbildung, Arrangement

  • schmiedlabgeschlossenes Jazz Piano-Studium an der Dick Grove School of Music in Los Angeles.
  • Masterclass bei Chick Corea.
  • Workshops mit Frank Gambele und Jeff Berlin.
  • Sein über Jahrzehnte entwickeltes Unterrichtskonzept, nicht zu letzt basierend auf den Erfahrungen als Berufsfachschuldozent, beruht im Wesentlichen auf zwei Säulen. Zum einen vermittelt er den Klavierschülern ein umfangreiches Repertoire in Klassik, Jazz und Pop. Zum anderen lehrt er sie, die Kompositionen nicht nur zu reproduzieren, sondern auch zu analysieren. Um dies zu gewährleisten, vermittelt er ihnen Kenntnisse in Harmonielehre, Gehörbildung, Kompositionslehre, Arrangement und Improvisation.
  • Instrumentenübergreifend erhalten Jazz-Nachwuchsmusiker die Gelegenheit, ihr praktisches Können in Combos unter seiner Leitung zu beweisen.
  • Er selbst ist und war Mitglied verschiedener Jazz-, Rock-, Pop- und Latinformationen.
  • Bekannt geworden ist er vor allem als Pianist, Komponist und Arrangeur des Schmidt & Brandt Quintetts und gehört laut Presse zum Besten, was Modern Jazz Piano regional zu bieten hat (zu hören auf CD´s wie "Continuance", "Jazzity" etc.).
  • Aktuell tourt er mit dem Burdette Becks Quartett durch Deutschland. (zu sehen auf you tube, unter Burdette Becks Quartett und zu hören auf der CD "Short Stories")

Unterrichtsangebot:

  • Klavier (Klassik, Jazz- und Pop-Piano)
  • Harmonielehre, Gehörbildung, Kompositionslehre, Arrangement, Improvisation
  • Combo-Unterricht (instrumentenübergreifend)

P1110153schmiedelWeb1

P1110150schmiedelWeb